US-Produkthaftung und Vorsorge

Unkenntnis des amerikanischen Produkthaftungs- und Zivilprozessrechts kann im Schadensfalle erhebliche finanzielle wenn nicht gar existenzbedrohende Auswirkungen haben. Vorsorge ist daher als Teil des US- Markteintritts oder beim Ausbau der US- Aktivitäten ein Muss. Auf der NIETZER & HÄUSLER www.unternehmensrecht.com , dort unter NEWS, finden sich ein Artikel [Nietzer & Häusler, US-Produkthaftung] als Überblick über die einschlägigen US- Besonderheiten. Ein halb- oder ganztägiger Inhouse Workshop gibt im übrigen erste gute und fundierte Einblicke.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.